© TVO / Symbolfoto

Hof: Exhibitionist belästigt Mitarbeiterinnen eines Verbrauchermarktes

Am Samstag (18.05.2019) wurden zwei Mitarbeiterinnen eines Verbrauchermarktes im „Vertl“ Opfer exhibitionistischer Handlungen.

(mehr …)

Bamberg: Fahrradfahrer kommt nach Frontalcrash mit PKW mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag (18.05.2019) gegen ca. 14.30 Uhr auf dem Berliner Ring in Bamberg gekommen. Ein 43-Jähriger überfuhr eine rote Ampel und wurde dabei frontal von einem PKW erfasst.

(mehr …)

A9: Zwei Unfallfluchten – ein Fahrer

Am Freitagmorgen (17.05.2019) verursachte ein 61-jähriger Thüringer auf der A9 zwei Unfälle in zwei Baustellenbereichen und beide Male flüchtete er von den Unfallstellen.

(mehr …)

Ebrach: BMW prallt gegen Böschung und wird zurück auf die Fahrbahn geschleudert

Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit kommt am Freitagabend (17.05.19) ein BMW-Fahrer bei Ebrach im Landkreis Bamberg von der Fahrbahn ab und überschlägt sich zwei Mal.

(mehr …)

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 21. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (20.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Forchheim
  • Dienstag (21.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg und Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (20.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Dienstag (21.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
  • Mittwoch (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2163 zwischen Bayreuth und Pottenstein
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (20.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO 11 zwischen Sonnefeld und Neustadt b. Coburg
  • Dienstag (21.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Kronach und Schweinfurt
  • Mittwoch (22.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2206 zwischen Fürth am Berg und Rödental
  • Donnerstag (23.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (20.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Dienstag (21.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Michelau: Brand einer Trafostation auf einem Firmengelände

In Michelau (Landkreis Lichtenfels) geriet am frühen Freitagnachmittag (17. Mai) das Trafohaus einer ansässigen Firma in Brand. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen. (mehr …)
© Bundespolizei

Kronach: Autofahrerin kollidiert mit Kleinlaster

Am Donnerstagvormittag (16. Mai) kollidierten in Kronach an der Einmündung Breitenloher Straße zur Bundesstraße B85 ein VW Caddy und ein Kleinlaster miteinander. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe. (mehr …)
© FFW Bad Staffelstein

Großeinsatz der Feuerwehr in Bad Staffelstein: Schwelbrand verursacht 100.000 Euro Schaden

150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Freitagmittag (17. Mai) in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) zu einem Brand in einer Fabrik für Kraftfahrzeugbatterien aus. Bei dem Feuer entstand ein immenser Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (mehr …)
© Bayerischer Brauerverbund e.V.

Bayerische Bierkönigin 2019/2020: Die Krone geht nach Oberbayern

Am gestrigen Donnerstag (16. Mai) wurde mit Veronika Ettstaller die Bayerische Bierkönigin 2019/2020 gekürt. Die oberfränkische Kandidatin Carola Landgraf aus Hohenberg an der Eger (Landkreis Wunsiedel) ging leer aus. (mehr …)
© Bayerische Jungbauernschaft

Jung, Sexy, Voting: Wenn auf dem Hof die Glocken läuten

Der Jungbauernkalender wird zum großen, runden Jubiläum mit einer Best-of-Ausgabe besonders geehrt. Dabei können alle Fans mitbestimmen. Es gilt das schönste Foto aus den letzten 20 Jahren auszuwählen. Die Fotos mit den meisten Stimmen werden anschließend für die Models zu einer echten Challenge, denn die Bilder von damals werden für die Jubiläumsausgabe 2020 neu interpretiert. Hier klicken und alle Fotos ansehen! Zwei Oberfränkinnen stehen zur Wahl Bei der Abstimmung stehen insgesamt 18 Frauen zur Wahl. Auch zwei Oberfränkinnen sind mit von der Partie. Zum einen ist die heute 26-jährige Kerstin bei dem Voting dabei. Ihr Bild entstand im Juni 2014 im Alter von 21 Jahren (zweites Bild von links). Und dann ist noch die 29-jährige Regina als zweite Kandidatin unserer Region am Start. Sie war bei dem ersten Shooting im August 2010 (drittes Bild von links) 20 Jahre alt. Bayerisch-österreichische Kooperation Los ging der Jungbauernkalender 2001. Damals als ein Kooperationsprojekt zwischen den Österreichischen und Bayerischen Jungbauern. Seit 2005 gibt es auch die „Bayern Girls Edition“ des Jungbauernkalenders, die jährlich große Aufmerksamkeit erregt. Generell will man mit dem Kalender zeigen, dass Landwirtschaft auch jung und sexy sein kann. Präsentiert wird die Jubiläumsausgabe dann am 12. Oktober im Beisein aller Bayern Girls im niederbayerischen Vilshofen auf der traditionellen Kalendergirlparty.
© Polizei

Baunach: Teichschlamm illegal entsorgt!

Bereits am Mittwochnachmittag (15. Mai) fiel Spaziergängern am Parkplatz an der Bundesstraße B 279, kurz vor dem Ortseingang Baunach (Landkreis Bamberg), an der Uferböschung zum gleichnamigen Bach eine Schlammspur auf, die vermeintlich beim Entsorgen von Klärschlamm in den Bach entstand. (mehr …)
© Privat

18-Jährige festgenommen: Erpressung in der Nähe des Coburger Bahnhofs

Zwei 18-Jährige erpressten kurz nach Mitternacht am heutigen Freitag (17. Mai) in der Nähe des Bahnhofs von Coburg einen 21-Jährigen. Von ihm forderten die Täter Betäubungsmittel und Bargeld. Die Polizei Coburg nahm die Täter fest. (mehr …)